kultur_VorOrt_167

#110: Der EPHATA Gospelchor – in der Friedenskirche

Advertisements

Der Gospelchor Ephata – das sind 40 SängerInnen aus verschiedenen Stadtteilen Münsters unter der Leitung von Hildegard Jacoby, die sich dem „Modern Gospel“ verschrieben haben. Mit viel Freude, Kraft und Gefühl und begleitet von einer kleinen Band verbreitet Ephata einen Spirit, der absolut ansteckend ist. Ihr Festival „Gospel in Gottfried“ gehört seit vielen Jahren zu Münsters Kulturprogramm. Dort präsentiert Ephata immer wieder eine Mischung aus Gospel- und Popmusik, bei der viele Solisten und instrumentale Einlagen für Abwechslung sorgen. Das Programm besteht aus neuen und modernen Songs aus der Feder der europäischen und amerikanischen Gospelkomponisten wie Tore Aas, Micha Keding, Hans-Christian Jochimsen und Kirk Franklin.

Das Konzert findet in der Friedenskirche (Zum Erlenbusch 15) statt. Anschließend gibt es einen gemütlichen Ausklang gegeüber im Friedenskrug.

Advertisements