Archiv der Kategorie: Manga Maluca

#120: Manga Maluca – Samba, MPB, Reggae, Funk

Standard
Manga Maluca Logo

Manga Maluca, Selbstdarstellung

Ebenso vielfältig wie die Musikkultur Brasiliens ist das Repertoire von Manga Maluca:

Treibende Sambas, jazziger Bossa und MPB (Musica Popular Brasileira) aus Rio de Janeiro und rockiger Samba-Funk, Capoeira und Reggae aus Bahia treffen sich mit traditionellen Liedern und erdigen Rhythmen.

Manga Maluca bedeutet „verrückte Mango“ und genauso verrückt und bunt wie die Musikkultur Brasiliens ist auch das Repertoire von Manga Maluca. Treibende Sambas aus Rio de Janeiro bringen die Beine in Bewegung, Bossa Nova und MPB (Musica Popular Brasileira) mischen den Jazz dazu. Aus Bahia im Norden Brasiliens stammt die Musik des Kampfsportes Capoeira. Rockiger Samba-Funk trifft auf Popmusik, und Reggae weht aus der Karibik herein. Das Ganze wird mit traditionellen Liedern und erdigen Rhythmen aus der Tradition der brasilianischen Naturreligionen gemischt. Das rhythmische Rückgrat wird nicht durch ein Schlagzeug, sondern viele Percussioninstrumente gebildet. Auf diesem rhythmischen Teppich bewegen sich Saxofon, Trompete, Gitarre und Bass um die brasilianische Sängerin würdig zu begleiten.

Manga Maluca Live

Manga Maluca

Dass die Musik immer abwechslungsreich und lebendig bleibt, dafür sorgen die erfahrenen und leidenschaftlichen Musiker/innen:

  • Fernanda Schwersmann: voc
  • Karl-Heinz Stiebler: git, perc
  • Klaus Pottgießer: sax, perc
  • Konny Segeler: tr, perc
  • Oliver Jüngt: b, perc
  • Elmar Müller: perc
  • Thorsten Fox: perc
  • Heike Gruber: perc

 

Manga Maluca

 

 

 

 

Weitere Infos:
www.manga-maluca.de

 

Advertisements