Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

#114: MOJAM

Standard

Jaaa – kein Druckfehler: wg der vielen Montags-Feiertage legt KvO den Mai- und den Junitermin zusammen und lädt ausnahmsweise zum letzten Montag im Mai ein:

MOJAM

Wenn sich fünf außergewöhnliche Musiker über 10 Jahre lang zusammenfinden, um vollkommen frei zu jammen, dann wird dieser Enthusiasmus mit spannender Musik belohnt.
Sonst auf jeweils eigenen musikalischen Pfaden unterwegs, finden sich die MOJAM Bandmitglieder zusammen, um Musik live und aus dem Moment heraus entstehen zu lassen. Unverständlichen Free Jazz und das übliche Sessiongedudel haben die vier längst hinter sich gelassen. Schubladen? Schwierig, aber es könnte vielleicht „Isaac Hayes meets The Doors“, oder  „From Dusk till MOJAM“ darauf stehen.
Überprüfen kann man das auf dem aktuellen Longplayer  „MOJAM – Lovebox“ (www.kawomusic.com ) und besonders live.

Den Zuhörer erwarten groovende und pulsierende Improvisationen, Sounds von zum Teil filmischer Breite und Bilderfülle.

Mojam

MoJam – 2013 im Aufzug (?)

Lineup:

  • Bruno Schröder: Percussion
  • Peter Heines: Keyboards
  • Markus Dassmann: Guitar
  • Jochen Welle: Drums
  • Sten Eicson: Vocals
Advertisements

#113: Werner Kühle Trio

Standard

Was hat „Everybody`s talkin´“ mit Bob Dylan zu tun? Kann Santana ohne Schlagzeug und Percussion funktionieren? Werner Kühle (Akustikgitarre und Gesang) und seine Mitstreiter Andreas Kussmann (Bass) und Thomas Harrar (Keyboards) haben sich großartiger Songs von u.a. James Taylor, Mark Knopfler, Supertramp oder Carole King angenommen um sie für das Wohnzimmer klangfein zu machen. Groviger Bass, feine Keyboardlinien und fingerstyle Akustikgitarre geben den Songs den notwendigen Fluss und Druck. 50 ways to play songs different! Die musikerfahrenen Mitglieder des Trios haben landesweit viele Auftritte absolviert. Auch z.B. auf dem Hafenfest in Münster.

Werner Kühle Trio

Werner Kühle, ohne Trio

Gute Gründe am Mo. den 03.04.2017 in Gremmendorfs guter Stube, dem Friedenskrug, zu kommen. Hier hören und erleben Sie das Werner Kühle Trio mit bekannten aber auch vielen Songs die Sie nicht an jeder Ecke hören.

#112: Irie Miah & The Massive Vibes

Standard

Irie Miah & The Massive Vibes spielten in den vergangenen 16 Jahren zahlreiche Gigs! Nicht nur in Münster, sondern in der ganzen Republik von Neubrandenburg bis Völklingen und von Geldern bis Feuchtwangen. Überall fand die rootsorientierte Spielart des Reggae der Massive Vibes mit dem treibenden Beat und den knackigen Bläsersätzen äußerst wohlwollenden Anklang beim Publikum. Das Publikum kann sich auch bei Kulturvorort wieder auf eine groovige Vorstellung der Band freuen.

Irie Miah & The Massive Vibes

Irie Miah & The Massive Vibes

Die aktuelle CD “Showcase” hat die Band natürlich ebenso im Gepäck, wie die vier Vorgängeralben, die von der langen Bandgeschichte zeugen. Es gibt also genug Gründe am 06.03. den Friedenskrug zu entern und auch dieses Konzert zu einem Besonderen zu machen.

Irie Miah & The Massive Vibes

Irie Miah & The Massive Vibes, hier im Hot Jazz Club

Irie Miah (voc), Bertold Degenkolbe (g), Dirk “Tiffel” Davids (keys), Monir Taha (b), Detlef Wiesnewski (tp), Karsten van Husen (sax), Martin Musch (dr)

#111: FUNK RELOADED – Funky Grooves für Ihre Party!

Standard

FUNK RELOADEDDie siebenköpfige Combo aus Münster hat es sich zur Aufgabe gemacht, große Hits und musikalische Perlen des Funk, Rock und Soul der letzten Jahrzehnte neu zu arrangieren und tanzbar unters Volk zu bringen. Zu ihrem Repertoire gehören altbekannte Klassiker von Mothers Finest, Bill Withers oder Randy Crawford genauso wie Stücke von Amy Winehouse oder Franqee.

FUNK RELOADED

FUNK RELOADED

FUNK RELOADED sind:
Meike Brandt (voc), Michael Peeken (keys), Tom Blank (b), Georg Baumann (git), Volker Kauertz (dr), Jürgen Egbrink (sax), Reinhold Lohbreyer (sax).

funk.reloaded@freenet.de

soundcloud.com/funk-reloaded-muenster

#109: Jazzabel Solution

Standard

Jazzabel Solution: Acoustic Soul-, Jazz-, und Bluesmusic

Die münstersche Band Jazzabel Solution serviert einen wohl dosierten Mix aus Soul, Jazz und Blues und ist die perfekte Solution für jede Art von Veranstaltung.

Jazzabel Solution sind:

  • Sabine Babetzky: Vocals
  • Peter Paessler: Vocals, Gitarre
  • Ulrich Falk: Piano
  • Aaron Falk: Kontrabass, E-Bass

Anno 2008 gründeten Sabine Babetzky (Vocals) und Ulrich Falk (Piano) das Duo Jazzabel. Anfang 2016 kamen mit Aaron Falk (Kontrabass und E-Bass) und Peter Paessler (Vocals, Gitarre) zwei weitere Musiker hinzu, die das Duo Jazzabel zum Quartett Jazzabel Solution erweiterten und für entspannten Hörgenuss mit Wiedererkennungswert sorgen.

jazzabel Solution

Jazzabel Solution: Ulrich & Aaron Falk, Sabine Babetzky und Peter Paessler

Alle vier Musiker sind seit vielen Jahren in diversen Bandprojekten aktiv und spielen als Jazzabel Solution stilvolle Stücke aus Soul, Jazz und Blues sowie Eigenkompositionen.

Zuhören macht einfach Spaß, denn die Musik kommt locker und spritzig daher und viele Melodien verleiten gleich zum Mitsummen. „You are the sunshine of my life“, „Don`t know why“, „Wonderful“, „Still got the blues“, „Moondance“ und „Ain`t no sunshine“ sind eben Klassiker, die (fast) jeder kennt.

Wir spielen für euch mit Charme, Esprit und in angenehmer Laustärke.

Auf einen unterhaltsamen Abend!

#108: Tres Amigos!

Standard
Die dreiköpfige Band TRES AMIGOS spielt keinen Flamenco !!!

Sie spielt Blues und Artverwandtes, aber das so feurig und inbrünstig, dass man meinen könnte, der Blues sei nicht im Mississippi-Delta, sondern in Andalusien geboren worden.

Wer sind TRES AMIGOS ?

Wie der Name schon verrät, drei alte Freunde, deren musikalischer Werdegang sie immer wieder mal in den letzten Jahrzehnten zusammenführte und ab und an gemeinsame Sessions gespielt wurden. Alle drei spielten eine lange Zeit von 1993-1997 in der legendären ,,THE BLUESMEN“ – Band.

Tres Amigos

Tres Amigos – drei Freunde beim „kein Flamenco“-Spielen

Da ist Klaus Neuenhaus (,,The Bass“) am Fender – Jazzbass. Da ist Frank Schut (,,The Bluesman“) an der Stimme, Gitarren und Bluesharp. Da ist Dietmar Fest (,,Tumba“) am Schlagzeug und an der Perkussion. Díe drei haben sich im Juni 2013 entschlossen, gute Musik in der klassischen Besetzung authentisch, pur und leídenschaftlich einem interessierten Publikum näher zu bringen. Da werden dem erlauchten Publikum neben Ray Charles Klassikern (Croonersongs), ausgesuchte Evergreens der Rockmusik, Eigenkompositionen und temporeiche R&B Songs leger dargeboten.

Genug der Worte – Live Musik ist angesagt !!!!

Hasta Luego, wir freuen uns auf euch TRES AMIGOS

#107: the urban turbans

Standard
the urban turbans logo

Das Wappen der Stadt-Turbane

the urban turbans ist die Global-Sounds-Formation aus Münster. Ihr Sound ist ein frischer Genremix aus Balkanswing, Reggaejazz und Kaffeehausska der in keine Schublade passt. Musik wie man sie aus dem Funkhaus Europa kennt: Songs von Marrakesch bis Brixton. Mal original, mal adaptiert. Turban Grooves – extrem tanzbar.

Die münsteraner Band the urban turbans lädt auf eine musikalische Reise von Marrakesch bis Brixton ein, mit Rhythmen von Amerika bis Osteuropa. The Urban Turbans spielen einen Mix aus Balkanswing, Reggaejazz und Kaffeehaus-Ska. Musik von Orient bis Okzident entführen den Zuhörer zu den Schmelztiegeln der Welt. Und dabei sind die “Turban Grooves” extrem tanzbar und unterhaltsam.

Die Global-Sounds-Formation gründete sich 2008 als Weltmusikprojekt im münsterschen Bahnhofsviertel und erfand sich seitdem immer wieder neu. Trotz verschiedener Sound- und Personalveränderungen blieben Martin Rott (Saxophon), Daniel Rudolph (Schlagzeug) und Felix Hartwig (Gitarre) der eingeschlagenen Linie treu. Seit 2011 leiht Sängerin Lena Muer der Formation ihre Stimme. Zuletzt stieß Bassist Lukas Hülsermann zur Band und seitdem bespielen “the urban turbans” diverse Clubs, Kneipen und “umsonst und draußen Feste”!
Dank einer wandlungsfähigen Stimme und Songs in acht Sprachen, treibenden Grooves und dem musikalischen Blick über den Tellerrand verschmelzen Reggae mit Jazz, Off-Beats mit Swing zu einer energiegeladenen, multikulturellen Mischung, die sich in keine Schublade zwängen lässt!

the urban turbans portrait

Gruppenbild mit Dame, aber ohne Turban

Das Quintett wird live oft von Gastmusikern begleitet und ist ein Garant für ausgelassene Stimmung bei Publikum jeglicher Altersgruppe und Herkunft – diese Band macht einfach Spaß!